Hochzeit – Die Musthave Accessoires und die Frisurentrends

Liebe Fashionistas!

Zum Glück bin ich auch Model, so darf ich die neuesten Trends oft ausprobieren, bzw. sie werden an mir ausprobiert, so wie geschehen letzte Woche.

In der alten Gärtnerei in Taufkirchen, dass ist eine der Adressen, wenn es um Hochzeitsfeiern oder Blumenschmuck geht (www.die-alte-gaertnerei.de) fand das Magazin Shooting zum Thema: Brautkleid, Brautfrisuren-Trends, Haarschmuck statt.

Ich kenne keine Frau, die Brautkleider nicht wunderschön findet, also könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mich auf dieses Styling und die Arbeit gefreut habe.

Meine Hochzeit ist bereits 12 Jahre her, seitdem hat sich wirklich einiges in puncto Brautstyling geändert, es ist alles noch natürlicher geworden.

 

Das Makeup by www.gettingready.de

Sina Varas-Sotomonte setzt auf eine perfekte, gleichmäßige Haut. Sie arbeitet mit zartem Contouring und warmen Naturtönen. Die Lippen passt sie dezent dem Blumenschmuck an.

Auch bei der Brautfrisur setzt Sina auf den natürlichen Look. Streng, hochgesteckte, sehr aufwendig drapierte Frisuren, sieht man immer weniger.

Das gefällt mir richtig gut! Ich durfte drei verschiedene Looks zeigen, offene Wellen, einen Fischgratzopf in sehr romantischer Umsetzung und einen locker gesteckten, seitlichen Dutt.

© Nadine Gufler

Accessoires:

Es ist schon verrückt, wie man den Look eines Kleides verändern kann, in dem man nur den Kopfschmuck austauscht. Headpieces sind wichtig wie nie geworden. Die natürliche Boho-Braut braucht keinen Schleier, sie braucht Perlen, Federn oder Blumen im Haar.

Hier seht ihr ein paar Beispiele (www.kido-design.com)

Blumenstrauss:

Ohne Worte! Aussergewöhnlich schön! (www.die-alte-gaertnerei.de)

 

Das Hochzeitskleid:

Auch hier ist ein Trend erkennbar: schlicht aber kostbar
Französische Spitze, Seide, körpernah geschnittene Kleider, elfengleich! (www.larobemarie.de)

© Nadine Gufler

Hochzeitsfotos:

Wer natürliche und kreative Hochzeitsbilder haben möchte, so wie in diesem Shooting, der ist bei Nadine Apfel an der richtigen Adresse (www.nadineapfel.de)

Jetzt habe ich schon so viel verraten, noch vor der Veröffentlichung im Magazin.

Das ist aber nur eine kleine Sneak Peak für euch, die ganze Strecke gibt es bald für euch zu sehen, es wird sehr romantisch, versprochen!

Ich hoffe es sind ein paar Bride to be´s unter meinen Leserinnen, vielleicht konnte ich euch mit meinem Beitrag ein wenig inspirieren.

Lasst uns diese wundervollen ersten Frühlingstage genießen!

 

Bis Bald
Eure Jeanny

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.