Das Neue Jahr bringt viel Neues

Das Neue Jahr bringt viel Neues

– Werbung –

Das Neue Jahr 2020 fing bei mir turbulent an. Direkt am 01.Januar wurde ich krank! Als einzige in der Familie hatte ich den Novovirus und wurde von meinem Mann unter Quarantäne gestellt. Damit hatte ich das erste Stockwerk in unserem Haus für mich alleine.

Direkt nach meiner Genesung kam auch schon das nächste auf mich zu, eine Zahnwurzelentzündung. Das sind Schmerzen, noch schlimmer als ich die Presswehen bei der Geburt meiner Tochter – ohne PDA, in Erinnerung hatte.

Nein, ich werde nicht jammern. Auf keinen Fall, denn das ist überhaupt nicht meine Art.
Jammern hat noch niemandem geholfen. Ganz im Gegenteil, wer jammert verschlechtert seinen Zustand damit. Ja, das stimmt leider. Alles negative was wir denken, setzt unser Unterbewusstsein als Befehl um. Übrigens auch das Positive.

Bleiben wir doch beim Positiven! Gute Laune steckt an, positive Gedanken machen glücklich. Ja ich spreche aus langjähriger Erfahrung! Ich beginne meinen Tag immer früh. Damit ich Zeit habe für mich, um mich zu dehnen, um in Ruhe einen Tee zu trinken, um mich auf den Tag und die Aufgaben, die ich zu erledigen habe einzustellen. Ich mache Sport, ich plane meine ganze Woche schon früh am Morgen. Warum? Weil ich nicht gestresst sein möchte. Weil ich nichts vergessen möchte, weil ich diese Zeit, diese Achtsamkeit am Morgen im Laufe des Tages nicht haben werde. Unser Alltag ist vollgestopft mit Pflichten! Die Kinder, der Haushalt, die Arbeit, Termine, Besorgungen usw. lassen es meistens nicht zu, dass wir Zeit für uns selbst haben.

Beim Audi Generation Award

Beim Audi Generation Award

Mein Outfit beim Audi Generation Award:
Dress: Mila Cardi
Clutch: My Secret Room
Styling: Lipperts Friseure
Bilder: (C) Alexander Veseljak

Diese Zeit für uns selbst ist besonders wichtig, wenn wir uns vorgenommen haben, etwas in unserem Leben zu ändern. Wir wollen abnehmen, wir wollen unsere Ernährung umstellen, wir wollen uns mehr bewegen. Wir wollen mehr verdienen, wir wollen nach oben ins Rampenlicht. Ohne mehr Zeit für diese Pläne und Ziele, werden wir sie leider nicht umsetzen können. Der Alltag lässt es nicht zu. Der Vorsatz, sich abends Zeit zu nehmen, klappt meistens auch nicht, weil wir zu müde sind, die Kinder ins Bett gebracht werden und wir Zeit mit unserem Partner verbringen möchten.

Deswegen lege ich euch ans Herz, steht früher auf und geht früher ins Bett. Es ist bereits eine kleine Veränderung mit großer Wirkung! Probiert es aus. Ihr habt einfach mehr Power!

Bald ist Valentinstag. Ja wir feiern ihn. Wir feiern ihn eigentlich ständig mit kleinen Aufmerksamkeiten einfach so. Am Valentinstag selbst, da gehen wir meistens Essen oder kochen uns etwas Besonderes. Ich bin gerne Frau und werde auch gerne verwöhnt, auch am Tag der Liebe. Männer die sagen, dass ist nur Kommerz, wollen einfach nur Geld sparen oder sich keine Gedanken machen. Uns Frauen reichen kleine Aufmerksamkeiten, zumindest reicht mir das, da ich ständig beschenkt werde. Hier sind ein paar kleine Aufmerksamkeiten als Inspiration.

Schokolade zum Verlieben von Lauenstein

Ein kleines, hübsches, herzförmiges Döschen zum Valentinstag, gefüllt mit einem hochfeinen Marc-de-Champagne-Herz in zarter Vollmilchschokolade. Doch das ist nur eine der vielen handgemachten Geschenkideen der Lauensteiner Maitre Chocolatier zum Tag der Liebe.

Für meinen Mann habe ich das Lauensteiner Nuss-an-Nuss-Herz entdeckt. Ganze Haselnüsse in 38%iger Edelvollmilchschokolade mit einer hübschen Stoffschleife versehen. Klickt euch gerne durch den Onlineshop www.lauensteiner.de, es gibt viel zu entdecken! Hier seht ihr meine Favoriten.

Nuss-an-Nuss-Herz
Lauenstein Confiserie

Lauenstein Confiserie

Lauenstein Confiserie

Lauenstein Confiserie

Mein Top Event im Januar

Zum zweiten Mal durfte ich auf den Deutschen Filmball. Meine Aufgabe war es als Stilexpertin für Vips in the City, die Looks der Stars unter die Lupe zu nehmen. Ich war gespannt, ob sich die Gäste an den Dresscode gehalten haben, um festliche Kleidung wurde gebeten. Hilfreich ist die Einladung, die den Dresscode vorgibt. Es muss kein Ballkleid sein, wenn der Gastgeber keinen Smoking bei den Herren verlangt. Trotzdem war ich an diesem Abend verwundert, wie viele Gäste, so einen eleganten Anlass, nicht mit einem entsprechend eleganten Look gewürdigt haben.

Da gab es viele offene Sandalen mit ungepflegten Füssen zu sehen. Ein Herr im schwarzen Anzug, was dem Anlass entsprechend gepasst hat, dazu Rollkragenpullover und braune Schuhe. Zu viel Einblicke bei den Damen, da die Kleider nicht elegant sondern sehr sexy gewesen sind. Kleider die nach Ibiza am Strand ausgesehen haben. Mini Kleider! Ein NoGo auf einem Ball! Die Mindestlänge ist über das Knie. Die beste Wahl ist ein langes Abendkleid.

Es gab auch einige Eyecatcher im positiven Sinne. Frauen die von Kopf bis Fuss ein Hingucker waren. Hier seht ihr zwei Looks die ich kommentiert habe, ein positives und ein negatives Beispiel.

Mein Look vom Deutschen Filmball 2020

Wer kein Abendkleid hat, der kann sich eines Leihen. Rent a Trend bei www.dresscoded.com. Ich habe mich für dieses bodenlange Kleid mit Blumenprint entschieden. Es wurde von Natascha Grün, der Inhaberin von Dresscoded designt. Mit einer leichten Schleppe, einfach ein Hingucker! Für mich gehört eine elegante Hochsteckfrisur auch unbedingt zu einem Ball. Meine elegante Samtclutch ist vom My Secret Room in München (Pacellistr.5 in der Maxburg).

Deutscher Filmball 2020

Deutscher Filmball 2020 / Fotos (c) Jessica Kastner

Meine liebsten Layering Looks

Zum Schluss zeige ich euch noch meine liebsten Layering Looks. Auch im Winter mag ich es gerne auffällig und stylisch!

Januar-Look

Januar-Look

Januar-Look

Bis bald, eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.