Herbstrends 2018: Maxirock und Maxikleid

Herbstrends 2018: Maxirock und Maxikleid

– Werbung –

Er ist da der Herbst und mit ihm die vielen neuen Herbsttrends.

Die Trendfarben in dieser Saison sind Rostrot und Olivgrün. Aber auch kräftiges Rot und alle Brauntöne. Auch Prints sind in diesem Herbst/Winter angesagt, allem voran der Anmalprint. Egal ob Python oder Leo, jetzt sieht man diesen Print überall. Auf Taschen, Stiefeln, Kleidern.

Einer meiner liebsten Trends ist vor allem das Maxidress und auch der Maxirock. Meine Musthaves! Nichts ist so feminin wie ein Kleid, nichts schwingt so schön mit der Hüfte mit, wie ein eleganter Maxirock. Der ideale Schuh zu beiden Varianten ist ein Stiefel. Entweder zum Ancleboot, gerne auch zum hohen Schaftstiefel, Overknee oder stylischem Cowboyboot. Der letztere, der Cowboyboot, gehört zu den wichtigsten Schuhtrends in diesem Jahr.

Das Maxikleid ist auch ein Figurenknüller, es gibt keinen Figurtyp, der nicht dafür geeignet wäre. Wichtig ist nur, dass die Taille betont wird, für die perfekte Sanduhren Silhouette. Für kleine Frauen unter 1,65 m empfehle ich einen hohen Stiefel dazu, genauso zum Maxirock, damit die Länge nicht staucht.

Mit meiner Blogger Freundin Rebecca von Pineapples & Pumps. Sie trägt ein Maxidress von Zara mit Schlangenprint.

Hier sind ein paar Looks mit Maxidress von mir, die ich in Saint Tropez gekauft habe. Das Label heißt Holly Joey und ist in Deutschland leider nicht zu bekommen, da nur in kleinen Stückzahlen produziert wird. Mein Maxirock mit Pailletten ist von Zara. Glitzern und Funkeln darf es wieder.

Meine Wiesnoutfits:

Das Oktoberfest ist vorbei, hier seht ihr meine schönsten Looks. Lipperts Friseure haben mir täglich neue Flecht- und Hochsteck Frisuren gezaubert. Für mich sind es wahre Haarkünstler und die besten in München.

Abschließend habe ich eine persönliche Bitte an euch! Bei einer Charity Wiesn Veranstaltung, die „Red Ladies Wiesn“, die ich moderiert habe, ging es auch um einen Jungen, der dringend unsere Hilfe braucht. Wer Kinder hat, kann sich sofort in die Lage dieser Familie hineinversetzen. Hier ist die Info über „Leon“. Über eure Hilfe, in Form einer Spende in egal welcher Höhe, möchte ich euch herzlich bitten.

Ich möchte meine Reichweite nicht nur für Mode- Reise- und Beautytipps nutzen, sondern auch um soziale Projekte und Menschen in Not zu unterstützen.

Wer gibt, bekommt tausendfach zurück. KARMA.

Vielen Dank für´s Lesen, fühlt euch gedrückt
Eure Jeanny

2 Comments

  1. Nicole Pröll 10. Oktober 2018 / 19:51

    Liebe Jeannette!

    Auch Deinen Internet-Blog finde ich mehr als gelungen! Inhaltlich und optisch ein echtes High-Light, nicht nur für uns Ü40.
    Freue mich auf viele weitere schöne Artikel von Dir.
    Alles Gute und viel Erfolg weiterhin!
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.