Portofino, das malerische Dorf an der ligurischen Küste

Portofino, das malerische Dorf an der ligurischen Küste

– Werbung –

Liebe Reisebegeisterte!

Endlich bin ich auch einmal da gewesen, im Saint Tropez Italiens. Ich war immer etwas abgeschreckt, weil die Touristenströme dort genauso wie auf Capri oder Venedig sehr groß sind. Da Portofino aber auf unserer Route nach Saint Tropez liegt, zumindest war es nur ein Umweg von ungefähr 30 km, haben wir drei wunderschöne Tage dort verbracht.

Übernachtet haben wir nicht im ca. 500 Einwohner Dorf. Das lag an den überteuerten Preisen für Hotels, die es unserer Meinung nach nicht Wert sind, aber aufgrund der Lage einfach unverschämt teuer.(ab 1.000 Euro für 4 Sterne Hotels).

Blu di te

Wir haben uns für ein Designhotel mit nur 40 Zimmern im nur 4 km entfernen Hafenstädtchen Santa Margherita Ligure entschieden. Unsere Familien Suite hat 430.- Euro
Die Nacht inklusive leckerem Frühstück gekostet. www.bludite.com

Santa Margherita hat ca. 9124 Einwohner und ist keine kleine elegant-mondäne Stadt mit einem beachtlichen Hafen. Von hier aus haben wir unsere Tagesausflüge nach Portofino unternommen. Mit der Fähre ist man in gerade mal 15 Minuten in Portofino. Die Überfahrt kostet 7.- Euro pro Person (pro Fahrt). Die Fähre fährt den ganzen Tag ab 08. Uhr Morgens bis 22.Uhr, jede halbe Stunde.

Portofino

So viele Yachten wie hier, habe ich selten gesehen! Der internationale Jetset, Prominente aus aller Welt zieht es hierher. Kein Wunder, denn hätte ich diesen Ort nicht mit eigenen Augen gesehen, hätte ich nicht geglaubt, dass er so wunderschön ist. So malerisch, so romantisch, so ein Licht, wie ich es noch nie irgendwo wahrgenommen habe. Es ist ein magischer Ort, so hübsch und herausgeputzt, fast schon wie eine Filmkulisse, so unwirklich.

Zitronenbäume, Palmen, Zypressen und Orangenbäume, blühender Oleander in zartem Pastell. Meine Augen konnten sich nicht satt sehen. Die berühmten Häuser in zartem apricot, davor die Fischerboote. Ich schwelge in meinen Erinnerungen. Es hat sich wirklich gelohnt. Zum Glück sind wir mehrfach nach Portofino gefahren. Beim ersten Besuch war ich total überfordert, zu viele Eindrücke auf einmal für mich. Beim zweiten Besuch sind wir dann weiter gelaufen, haben eine kleine Wanderung gemacht. Bei der ganzen Romantikk von Portofino, haben wir den Tourismus vergessen, der spielt sich vor allem am Hafen ab. Sobald man eine Tour macht, wird es viel ruhiger.

Sehenswürdigkeiten:

An erster Stelle natürlich der Hafen. Dort befinden sich unzählige, kleine Restaurants und Cafés. Hier könnt ihr verweilen bei einem köstlichen Mittagessen oder einem Aperitif. Es ist teuer, aber diese Aussicht überall ist einfach unbezahlbar.

Taverna del Marinaio

Ein Restaurant hat es uns besonders angetan, hier waren wir gleich zwei Mal zum Mittagessen. Wer Muscheln mag, muss unbedingt welche hier essen, oder Nudeln mit Muscheln. So köstlich. Dazu ein Glas ligurischen Weißwein, herrlich.

Hoch über Portofino thront das Castello Brown, es lohnt sich sehr hinauf zu wandern, da Portofino so schön wie auf einer Postkarte vor einem liegt, für mich als Blogger eine Traumkulisse für Fotos. Eine sehr schöne Kirche gibt es auch zu besichtigen, unweit des Castello, die Kirche Divo Martino.

Mein Geheim Tipp für Portofino ist aber ein anderer.

Der Besuch inklusive einem Cocktail auf der Terrasse des legendären und exklusivsten Hotels hier, sollte man unbedingt einplanen. Eine Übernachtung kostet mindestens 2.000 Euro. Die Rede ist vom berühmten Hotel Belmond Splendido. Das Splendido ist nicht nur das teuerste Hotel in Portofino, es hat auch den spektakulärsten Blick der ganzen Gegend zu bieten. Einfach nur atemberaubend!

Das Parfum und Beauty

Ich hatte tolle Beauty Produkte in Portofino dabei, die ich euch gleich vorstellen werde.
Aber zuerst erzähle ich euch etwas über meinen neuen Kooperationspartner, der diese besonderen Nischenprodukte im Programm hat.

Die Gründerin von „Das Parfum und Beauty“, Liljana Jasarovska, war mehrere Jahre in der Beauty Branche tätig, unter anderem als Sales Managerin für einen Nischen Distributor und machte sich 2010 mit ihrem ersten Unternehmen, einer Promotion & Consulting Agentur, selbständig.

Doch ihre Liebe zu luxuriösen und hochwertigen Parfums blieb. 2016 eröffnete sie das Geschäft „Das Parfum“ in Kronberg. Was als One-Woman-Show begann, ist mittlerweile ein mittelständisches Unternehmen, welches Tag für Tag wächst.

Im Jahr 2018 wurde der Onlineshop eröffnet. Sorgfältig ausgewählte Parfum- und Kosmetikmarken werden exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.

Meine Neuentdeckung!
Sacha Juan Haarpflege aus Stockholm.

Das Shine Serum gebe ich in die Spitzen vor dem Fönen! Es pflegt und schützt mein Haar bis zur nächsten Haarwäsche. Ich bin sehr begeistert, auch vom Shampoo und dem Conditioner. Mit meinem Code: Jeanny10, könnt ihr die gesamte Serie mit 10% Rabatt online bei www.dasparfum-beauty.de bestellen.

Was ist das Besondere an diesem Onlineshop? Das kompetente Service Team versucht eine Fusion aus intensiver Beratung (die eigentlich nur in stationären Geschäften gewährleistet wird) und dem schnelllebigen Online Shopping zu gestalten. Die Kunden haben die Möglichkeit sich von fast jedem Duft Abfüllungen zum probieren zu bestellen – ebenso wie bei jeder Bestellung Wünsche zu äußern nach bestimmten Proben oder Infomaterial, die dem Paket beigelegt werden.

Die Mitarbeiter des Onlineshops sind jeden Tag fast 24 Stunden für ihre Kunden erreichbar.
Jedes einzelne Produkt, welches hier angeboten wird, testen die Mitarbeiter bevor es in das Portfolio aufgenommen wird.

Somit schaffen es nur die richtig guten Produkte, die überzeugt haben, bei denen das Team voll und ganz dahinter steht in den Onlineshop. www.dasparfum-beauty.de

Neroli Extreme

Endlich ein sinnlich frischer Duft, den die ganze Familie benutzen kann. Neroli Extreme von Gritti, ist ein Unisexduft. Er hat so hervorragend nach Portofino gepasst, dass ich jetzt jedes Mal, wenn ich ihn aufsprühe, in Erinnerungen schwelge und diese wundervolle Reise sofort wieder präsent in mir wird.

Der Duft beginnt zunächst mit den frischen Akzenten der Orangenblüte, um anschließend in eine aromatische Herznote aus Moschus und Galbanum zu münden. Die Basisnote verbindet elegante Noten aus Ambra und Vanille. (100 ml edP ca. 150.- Euro) – zu bestellen über www.dasparfum-beauty.de

Outlet The Mall Sanremo

Ganz neu in diesem Sommer wurde dieses Luxus Outlet eröffnet. Da es auf dem Weg nach Saint Tropez lag, haben wir eine kleine Shoppingpause hier eingelegt. Sehr stylisch ist es hier. Dort findet ihr nur High Class Labels wie Gucci, MSGM, Saint Laurent, Versace, Alexander McQueen, Balenciaga, Bottega Veneta, Dolce & Gabbana, Zegna, Etro, Karl Lagerfeld und Loro Piana. www.sanremo.themal.it

Hier sind ein paar Impressionen für euch. Ich habe hier dieses wunderschöne Gucci Tuch ergattert, welches ich statt einem Hut im Urlaub fast ständig getragen habe.

Portofino ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich bin sehr glücklich, dass wir es endllich geschafft haben, dieses schöne Fleckchen Erde gesehen zu haben. Nach Portofino ging es für uns für drei Wochen nach Saint Tropez. Darüber gibt es bald etwas zu lesen, im nächsten Blogpost.

Liebe Grüße und vielen Dank für eurer Interesse,
eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.