Viel Neues bringt der Mai

Viel Neues bringt der Mai

– Werbung –

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr auch so langsam das Gefühl, dass alles gut wird? Ich habe dieses Gefühl spätestens seit meinem ersten Mode Shooting in der Krise vor zwei Wochen.

So viel Schönes, was vor dem Lock Down selbstverständlich gewesen ist, weiß ich jetzt besonders zu Schätzen. Zuerst ging es zum Styling. Stefan Pauli und sein Team, kümmerten sich um unser Haarstyling. Unser Modelteam: Natascha Grün, die Meise Zwillinge und Jeanny. Es war der erste Tag nach dem Lock Down. Der erste Tag, an dem die Friseure wieder öffnen durften. Es war so ungewohnt, plötzlich Menschen zu sehen. Selbstverständlich mit gebührend Abstand zueinander und Mund-Nasen-Maske. Trotzdem, wir Menschen brauchen einander, wir sind soziale Lebewesen.

Nach dem Styling ging es in die Shooting Location. Natascha Grün, die Designerin und Inhaberin von dresscoded.com, hat das Shooting im Vorfeld bei der Polizei genehmigen lassen. Sicher ist sicher. Unter strengen Corona Abstandsregeln haben wir dann einzeln vor der Kamera gearbeitet. Präsentiert wurden luftige Kleider und Jumpsuits im Boho-Stil aus Seide und Jersey statt viel Pailletten. Mode zum Kaufen, auch wenn Natascha Grün sich spezialisiert hat auf Mode zum Mieten. Da es keine Events in absehbarer Zeit geben wird, hat sie eine neue Kauf Kollektion entworfen, nicht ganz so glamourös und glitzernd, Kleider die man auch tagsüber tragen kann. Hier ein paar Bilder für euch und die Veröffentlichung dazu in der AZ München.

Wie es zu diesen Bildern kam
Nach Corona-Lockdown: Die Promis sind wieder angeknipst
Diese Fotoproduktion war für die Promis kein leichtes Unterfangen. Nach dem Corona-Lockdown lud Unternehmerin Natascha Grün zum Shooting für ihre neue Kleider-Kaufkollektion – unter Beachtung der strengen neuen behördlichen Auflagen.
Zum Artikel bei der Abendzeitung: Die Promis sind wieder angeknipst

Heute stelle ich euch wieder Produkt Neuheiten vor. Besondere Beauty Labels, natürliche Duftkerzen und ein paar meiner liebsten Looks im Mai. Im Mai hatte ich auch Geburtstag. Da ich keine Party feiern durfte, habe ich es mir zuhause mit meiner Familie schön gemacht. Eine tolle Blumenüberraschung gab es von www.lespetitesfleurs.de für mich und einen ganz besonderen Geburtstagskuchen von www.spindler-malburg.de. Hier sind ein paar Impressionen für euch.

Mein Geburtstag / Foto (c) Thomas Marufke

Mein Geburtstag / Foto (c) Thomas Marufke

Mein Geburtstag / Foto (c) Petra Schönberger

Mein Geburtstag / Foto (c) Petra Schönberger

Artlift

Gibt es eine Alternative zu Botox? Ja die gibt es! Artlift, ist die sanfte Alternative zur Unterspritzung – das Biobotox aus dem Flakon! Diese spezielle Derma-Kosmetik basiert auf der Idee, durch den Einsatz von hoch effektiven Wirkstoffen der Ursache entgegenzuwirken und nicht nur die Effekte zu bekämpfen. Mit aufwendigen Forschungen wird geprüft, was die Haut braucht, um in ihrer natürlichen Alterung aufgehalten zu werden.

Die aufeinander abgestimmte Produktlinie hilft den natürlichen Alterungsprozess der Haut in seine Grenzen zu verweisen. Diese Hightech-Kosmetik aus dem Labor arbeitet mit einer perfekten Dosierung der enthaltenen Wirkstoffe. Durch eine hohe Konzentration, deren Zusammenstellung auf bestätigten Langzeit-Studien basiert, versorgt Artlift die Haut mit allem, was sie braucht. Hier spielt vor allem die optimale Abstimmung der einzelnen Wirkstoffe eine große Rolle. Welche Wirkstoffe sind das? Ein Wirkstoffkomplex aus hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure. Während die hochmolekulare Hyaluronsäue entzündungshemmende Wirkung hat und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, ist die niedermolekulare Hyaluronsäure geeignet, um die Haut nachhaltig vor Falten zu schützen.

Zusätzlich dazu ist Artlift vegan, frei von schädlichen Zusatzstoffen, ohne Farbstoffe, ohne Mineralöle, ohne Silikone, ohne Sulfate, ohne Parabene ohne Aluminium, ohne PEGs und Made in Germany. Artlift bietet Kennenlern-Sets an. Diese Probesets reichen bis zu 5 Wochen. In dieser Zeit sieht man spätestens die Wirkung und kann die Produkte auf Verträglichkeit, Geruch und Gefühl testen. Artlift verspricht: Sichtbare Ergebnisse in kürzester Zeit – bis zu 50% Faltenminimierung in 30 Tagen. Die Produkte und weitere Infos sind im Onlineshop von Artlift zu finden unter www.art-lift.de/shop oder in der Parfümerie Brückner in München.

Parfümerie Brückner

Aus Liebe zur Umwelt bietet die Parfümerie Brückner einen tollen Service an. Ihr könnt ab sofort eure leeren Kosmetikprodukte vorbeibringen. Das Recycling der Verpackungen wird für euch übernommen und gleichzeitig gibt es 10% Rabatt auf ein Produkt aus der gleichen Kategorie für euch! Was bedeutet das konkret? Ihr bringt euren leeren Parfum Flakon, euer leeres Makeup, euren leeren Nagellack etc. in der Filiale am Marienplatz vorbei und im gleichen Moment bekommt ihr 10% Rabatt, auf das neue Make-up, oder was auch immer leer geworden ist, ganz unabhängig davon, von welcher Marke das Produkt gewesen ist.

Sagitta med

Dieses Pflegelabel ist für Menschen, die daran glauben, dass Vorbeugung einfach besser ist. Für Menschen, die wissen, dass es oft die kleinen Dinge sind. Die an alle Arten der Medizin offen herangehen, gleich ob Kräutermedizin, Homöopathie, Ätherische Öle, Schulmedizin oder andere alternative Heilmethoden – denn wie Paracelsius sagt: „Wer heilt, hat Recht.“

Ich habe für euch die Sagitta Haarseife, das probiotische Deo und die Meersalz Körperseife ausprobiert. Die Optik ist schlicht und reduziert. Das Deo wirkt, dass ist mir erstmal das Wichtigste, es hat nicht versagt. Es ist außerdem frei von Aluminium, 100% natürlich, ohne Konservierungsstoffe, auch für sensible Haut geeignet, geruchlos auf der Haut, alle Inhaltsstoffe sind Bio und es ist nachhaltig. Dermatologisch getestet mit Zertifikat „sehr gut“.

Der Tiegel ist kompostierbar, sehr innovativ und nachhaltig.

Die Meersalzseife von Sagitta ist eine reine Naturseife, handgesiedet mit Meersalz aus La Palma. Der Geruch ist sanft und dezent, ein schönes Duschgefühl. Ich bewahre die Seifen in einer hübschen Schale in der Dusche auf.

Die Haarseife habe ich noch nicht ausprobiert. Ich bin da etwas festgefahren und sehr zufrieden mit meiner Haarpflege von Kerastase, meine Kinder dagegen finden es total cool, Seife statt Shampoo zu benutzen. www.sagittamed.de

Sandawha Skincare

Noch eine Neuentdeckung von mir. Die Pflegelinie Sandawha wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, Menschen mit Hautproblemen zu helfen. Sandawha bedeutet auf korenanisch
„kleine Kamelie“. Im Zentrum der veganen Gesichtspflegelinie steht die Kamelie. Eine Pflanze mit starken Schutzfunktionen für die Haut, die gleichzeitig entzündungshemmend und irritationsmildernd wirkt. Mit Hilfe neuester Technologien werden Produkte hergestellt, deren Wirksamkeit wissenschaftlich geprüft ist. Sandawha Produkte enthalten keinen Alkohol. Die Produkte sind:

  • mild genug für alle Hauttypen, auch für sensible Haut
  • entzündungshemmend
  • feuchtigkeitsspendend
  • aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen

Alle Produkte sind fei von Tierversuchen und enthalten kein Mikroplastik. Die Verpackungen der Pflegelinie sind größtenteils aus recycelbarem Glas, die Umverpackung ist aus Pappe.
www.sandawha-skincare.com.

OZN Nagellack

OZN wurde 2015 von David Gerrlich und Nina Skarabela gegründet.
Die Philosophie von OZN: Für die veganen Nagellacke werden keine Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs wie beispielsweise Karmin, ein rotes Pigment, das durch Quetschen von Schildläusen gewonnen wird. Dieser tierische Farbstoff wird nicht nur für Rot, sondern auch für Violett, Rosa, Braun und viele andere Farbtöne verwendet.

OZN Nagellacke, tolle Produkte aus Deutschland

OZN Nagellacke, tolle Produkte aus Deutschland

Neben allerhöchster Produktqualität ist es den Gründern wichtig, dass sie möglichst wenig mit schädlichen chemischen Inhaltsstoffen arbeiten. Das bedeutet, sie verzichten weitgehend auf Substanzen, die im Verdacht stehen, gesundheitsschädigend zu sein. Natürlich kann man für Nagellacke keine rein organischen oder natürlichen Inhaltsstoffe verwenden. Aber es gibt alternative Lösungsmittel und Verbindungen, die biologisch abbaubar sind und somit nicht die Gesundheit und die Umwelt belasten. Die Nagellacke enthalten kein:

  • Formaldehyd (gilt als krebserregend)
  • Formaldehyd-Harz
  • Toulol (Lösungsmittel, kann zu Entzündungen führen)
  • Colophonium (gesundheitsschädliches Harz, kann zu Kontaktekzemen führen)
  • DBP (Weichmacher, Einatmen kann zu Gesundheitsschäden führen
  • Parabene (Konservierungsmittel)
  • Xylol (Lösungsmittel, kann zu Kopfschmerzen, Schwindel oder Atemnot führen)
  • TPHP (kann den Hormonhaushalt beeinträchtigen
  • Mineralöl
  • Silikon

Die Lacke von OZN werden alle vor Ort in Deutschland abgefüllt und alle verwendeten Inhaltsstoffe werden in Deutschland hergestellt. Weitere Infos und die Übersicht aller Farben findet ihr hier: www.ozn-vegan.de. Eine große Auswahl an OZN Nagellacken ist auch in der Parfümerie Brückner in München erhältlich.

Joca Kerzen

Heute habe ich einen tollen Deko Tipp für euer Zuhause. Joca Duftkerzen.
Die wenigsten Duftkerzen sind hochwertig, nachhaltig oder aus natürlichen Stoffen.
Joca Kerzen sind natürlich und aus Sojawachs gefertigt. Sojawachs hat gegenüber Paraffin den Vorteil, sauberer und vor allem länger zu brennen. Paraffin stößt bekanntlich schwarzen Rauch aus, der unter Umständen gesundheitsschädigend sein kann.

Jede Joca Kerze ist in Handarbeit in Deutschland entstanden. Das Design ist stylisch und schlicht. Der Docht besteht aus Baumwolle. Ich habe mir die Duftrichtungen Kaffee und Lavendel bestellt. Eine Duftkerze von Joca kostet nur 15.- Euro zzgl. Versand, was ich für diese tolle Qualität und Optik für sehr günstig halte. Hier geht es zum Onlineshop: www.joca-kerzen.com.

Ich stelle euch gerne Labels im Bereich der Nischenprodukte vor. Labels die jung, innovativ, nachhaltig und besonders sind. Labels, die nicht überall beworben werden. Heute ist sicherlich für jeden Geschmack das Richtige dabei. Wenn du gerne natürliche Pflege magst, nachhaltig produzierte Labels oder effektive Wirkstoffkosmetik, dann ist sicherlich auf für dich etwas tolles dabei.

Zum Schluss zeige ich euch noch meine liebsten Looks im Mai, es wird immer luftiger und bunter, schließlich geht es schon Richtung Sommer! Damit uns der Urlaub nicht ganz so fehlen wird, empfehle ich euch exotische Prints auf Shirts und Kleidern, helle und bunte Farben.

Look 1

Body: My Secret Room, Rock: Iris Horbach, Tasche: Gucci

Look 2

Kleid: Zimmermann, Foto (c) Petra Schönberger

Look 3

Fashion: Bo Redley

Look 4

Kleid: My Secret Room

Look 5

Outfit aus Saint Tropez

Da wir wahrscheinlich unseren Sommer Urlaub in der Heimat verbringen werden, habe ich im Juni tolle Dekoideen für euren Balkon und Garten für euch. Bleibt positiv meine Lieben, bis bald eure Jeanny

2 Comments

  1. Franziska 29. Mai 2020 / 12:43

    Huhu Jeanny, kannst du etwas zur Haltbarkeit der Lacke von Ozn sagen? Danke schön,

    Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.