Hallo Januar!

Hallo Januar!

– Werbung –

Zuerst möchte ich euch von Herzen ein gesundes neues Jahr wünschen! Auch 2021 wird für sehr viele von uns herausfordernd sein. Je positiver wir unsere Herausforderungen angehen, desto einfacher werden wir sie bewältigen. Davon bin ich überzeugt.

Direkt zum Jahresanfang starte ich mit einem Vision Board. Ich schreibe, male, klebe Bilder auf. Meine Wünsche, meine Ziele formuliere ich konkret. Das bedeutet, ich schreibe kurze Sätze mit positiven Schlagworten auf.

Wollt ihr am Mindset arbeiten, dann schreibt nicht auf, …ich will 2021 positiver werden als im letzten Jahr. Besser ist, ich bin 2021 positiv, glücklich und zufrieden. Ich erreiche in diesem Jahr alle meine Ziele, Schritt für Schritt. Wenn wir unsere Ziele visualisieren, werden sie schneller von unserem Unterbewußtsein umgesetzt. Jetzt ist es wichtig, dieses Vision Board gut sichtbar in einem Raum zu befestigen, indem du dich regelmäßig aufhältst. Gewöhne dir an, regelmäßig einen Blick darauf zu werfen, du wirst sehen, es passiert etwas mit dir! Dein Unterbewußtsein macht dir Druck, deine Wünsche in Taten umzusetzen.

Lilli

Direkt zu Jahresbeginn ist die kleine Lilli bei uns eingezogen. Ein süßer Cavapoo Welpe.

Geplant war es schon lange, da ich unter einer starken Tierhaar Allergie leide, kam es leider lange nicht infrage. Im ersten Lockdown hatte ich viel Zeit Recherche im Internet zu betreiben. Ich war auf der Suche nach einem Antiallergiehund. Mir ist bekannt, dass der Pudel dazu zählt, aber einen Pudel wollten wir nicht. Auch keinen Doodle.

Lilli

Jedenfalls bin ich fündig geworden. Seit 1990 gibt es diese neue Hunderasse, den Cavapoo. Es ist eine Kreuzung zwischen einem Zwergpudel und einem Cavalier King Charles Spaniel. In Deutschland ist diese neue Hunderasse noch unbekannt. Zwei Wochen lang habe ich nach einem deutschen Züchter gesucht, dann habe ich aufgegeben und mich für eine Suchanzeige bei meinetierwelt.de entschieden. Nach zwei Wochen hat sich eine Züchterin bei mir gemeldet. Jetzt ist Lilli bei uns. Dieser Wunsch war übrigens auch auf meinem Vision Board 2020 gestanden. Ich habe einfach nicht aufgegeben, ich habe daran geglaubt, dass es klappen wird.

Kaktus

Wir verbringen so viel Zeit zuhause. Euch geht es bestimmt nicht anders, man macht es sich gemütlich. Neue Deko, neue Kissen, kleine Renovierungsarbeiten standen bei vielen Familien im letzten Jahr an. Über die Kooperation mit einem süßen Interior-Laden in München/Solln, habe ich mich im November/Dezember sehr gefreut. Kaktus heißt der kleine Conceptstore in der Herterichstr. 49. Janja Stübing führt besondere, kleine und nachhaltige Labels. Schönes für euer Zuhause!

Meine liebsten Looks im Dezember/Januar

Hier seht ihr ein paar meiner Looks, die ich in den letzten Wochen getragen habe. Immer nur in Loungewear zuhause, dass zieht mich herunter. Ich brauche meinen Alltag auch im Lockdown, dazu gehört ein schönes Tagesmakeup und ein gepflegtes Outfit.

Outfit Nr. 1: Hier seht ihr mich in hellen Farben. Immer nur in Schwarz, ist mir im Winter zu trist. Das Kleid ist von www.zimmermann.com, Der Mantel in creme ist von H&M, die Brille ist von www.dior.com.

Outfit Nr. 2: Dieses Foto ist bei meinem letzten Fotoshooting im November entstanden. Das Kleid ist von Natascha Grün von www.dresscoded.com

Outfit Nr. 3: Dieses Kleid hat einen bezaubernden Print, der auch 2021 sehr trendy sein wird. Ein Porzellanprint. Das Hängerchen ist aus ägyptischer Baumwolle. Kombiniert habe ich es mit Boots von MIU MIU. Das Kleid gibt es bei Stella Sabatoni, kein kleines Label aus Köln. (Bestellungen über Instagram, Account: Stellasabatoni).

Outfit Nr.5: Ein weiterer Trend 2021: Blazer zu Pliseerock. Beide Teile sind vom holländischen Label, Marielle Stokkelaar. Hier könnt ihr auch per Direkt Mail auf Instagram bestellen (Instagram Account: mariellestokkelaar. Besonders stylish zum Pliseerock sind Schaftstiefel in Kombination.

Outfit Nr.4: Ich liebe rot! Der gesamte Look ist von Susanne Benter in München.

Outfit Nr.6: Printkleid zu Lammfellmantel und Details in Camel. Auch dieser sehr feminine Look ist von Susanne Benter. www.susanne-benter.de/

Chanclas by Simone Herrera

Was bei meinen Looks nicht fehlen darf, eine passende Handytasche. Alle Handyportmonnaies von Chanclas gibt es für meine Community günstiger. 20% Rabatt gibt es mit dem Code: Jeannette20 auf alle Teile im Onlineshop. www.simone-herrera.com. Special Tipp: Alle Snakeprint Produkte sind 30% reduziert. Hier gibt es keinen extra Rabatt.

Flair Schwabing

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Projekt von mir näher vorstellen! Seit Dezember bin ich als Lifestyle Blogger im Immobilienbereich tätig. Bei dem Neubau-Projekt handelt es sich um das exklusive Wohnobjekt „Flair Schwabing“ in der Herzogstr. 142 in München.

Hier erwarten euch 81 möblierte Design-Apartments von 26 qm bis 54 qm, sowie eine 3-geschossige Tiefgarage. Alle Microlofts sind exklusiv in Form, Ausstattung und Funktion!

Meiner Community auf Instagram (@Jeannettefashion) habe ich im Dezember zwei verschiedene Apartment-Typen vorgestellt. Ein Mircoloft mit Cityblick und ein Dachterassen-Microloft mit Blick auf den Olympiaturm.

Bevor ich näher auf diese beiden Wohnungen eingehe, hier noch ein paar Facts zur Lage für euch:
„Flair Schwabing“ liegt Mitten im Herzen von Schwabing.
Die nächste U-Bahnhaltestelle „Hohenzollernplatz“ (U2) ist 500 m fußläufig entfernt.
Die Tram-Haltestelle befindet sich direkt vor dem Haus und den Bus erreicht ihr in 250 m.
Einkaufen: Ein großer REWE Markt befindet sich direkt im Haus. Gegenüber ist ein Basic BIO Markt und eine Drogerie (Müller). Die Bio-Bäckerei Hofpfisterei, Reinigungen, Apotheke und Ärzte, sowie alle Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs sind ebenfalls gleich um die Ecke.
Der Luitpoldpark ist nur 6 Minuten entfernt, zum Olympiapark sind es keine 15 Minuten zu Fuß.

Microlofts City und Gardenview

Die Microlofts City- und Gardenview verfügen über eine optimale Raumnutzung mit maßgefertigtem Schreinereieinbaumobiliar und Design Möblierung.
Umgesetzt wurde ein Interior-Designkonzept, das durch die Verwendung edler Materialien bis ins Detail überzeugt. Der Stil ist lückenlos durchdacht und zeitlos elegant.

Einbauschränke, Küchen und Eichenholztischelemente sind maßgefertigt von Bulthaup.
Ergänzt wird die Küche durch Marken Einbaugeräte von Bosch, wie Waschmaschine mit Trocknerfunktion, Mikrowelle, Kühlschrank, Spülmaschine und Induktionskochfeld.

Die Bäder sind mit einem Handtuchheizkörper, einer bodenbündigen Dusche, einer Rainshower Kopfbrause, und einem Einbauspiegelschrank ausgestattet.

Ein hochwertiges Polsterbett, ein bequemes Sofa von Vitra, 2 Vitra Softshell Chairs, sowie ein Samsung Smart TV runden das Wohnkonzept ab.

Das von mir gezeigte Microloft hat eine Größe von 36 qm. Der Mietpreis pro Monat beträgt 1.390.- Euro, inklusive WLAN, Betriebskostenpauschale und Vorauszahlung auf die Heiz- und Kühlkosten.

Dachterassen-Apartment

Das wunderschöne Microloft mit Blick zum Olympiaturm und Dachterasse ist 50 qm groß und kostet 1.880.- Euro im Monat, inklusive WLAN und Betriebskostenpauschale und Vorauszahlung auf die Heiz- und Kühlkosten. Auch in diesem Apartment ist die hochwertige Designausstattung von Vitra, Bulthaup, Samsung und Bosch vorhanden.

Foto: (c) Lara Freiburger

Foto: (c) Lara Freiburger

Eine Führung durch beide Apartments könnt ihr euch sehr gerne auf meinem Instagram Account ansehen. Ich habe alle Stories im Highlight „Flair Schwabing“ abgespeichert.
Weitere Informationen über das gesamte Objekt Flair Schwabing gibt es hier: www.flair-schwabing.de

Foto: (c) Lara Freiburger

Foto: (c) Lara Freiburger

Kennst du jemanden, der eine Wohnung in zentraler Lage in München sucht? Suchst du eine Wohnung? Wenn du Interesse an einer Besichtigung hast, melde dich gerne bei vermietung@flair-schwabing.de

Eine Überraschung gibt es auch für jeden, der eine Wohnung im Flair Schwabing anmietet!
Unbedingt das Kennwort: Jeanny bei Vertragsabschluss angeben, dann erwartet Euch ein Einkaufsgutschein von HAY München www.hay-muenchen.de. Bei HAY könnt ihr alles, was Euch noch an Geschirr, Vasen, Dekoartikeln, Plaids, Decken oder Handtüchern fehlt kaufen und euren individuellen Wohnanspruch umsetzen.

Beauty News

Neues Jahr, neuer Duft!

Kennt ihr schon die neuen Düfte von M8 Moods, die Parfumbrand aus dem Hause Parfümerie Brückner? M8 Moods, das sind luxeriöse und hochwertige Parfums, die auf die Stimmung des Trägers einwirken. Die Linie umfasst 7 außergewöhnliche und zugleich klassische Düfte. Für jede Stimmung, für jeden Charakter und jeden Anlass, das richtige Parfum. Ich habe den passenden für mich bereits gefunden! Lana von M8 Moods. Sinnlich-pudrig, genau meine Duftrichtung! Mehr Infos, über alle M8 Moods Düfte gibt es im Onlineshop der Parfümerie Brückner in München. Special Tipp: Schaut unbedingt mal im Onlineshop unter SALE nach! Viele Beauty Produkte sind bis zu 50% reduziert, dabei handelt es sich um Einzelteile, oder Labels die herausgenommen werden, damit mehr Platz für neue Nischenprodukte entsteht. www.parfuemerie-brueckner.com.

M8 Moods

M8 Moods

Shaping Creme

Ganz bestimmt setzt auch ihr gerade fleißig euren neuen Vorsatz um, mehr Sport zu treiben. Hierbei unterstützt euch nach dem Sport die Shaping Creme von Doctor Duve Medical Skincare. Diese Bodycreme ist eine effektive Bodycontouring Behandlung für zu Hause. Power Inhaltsstoffe wie Koffein und Sheabutter glätten, modellieren, festigen und straffen die Silhouette. Mehr Infos gibt es hier: www.doctor-duve.com.

Die Shaping Creme von Doctor Duve Medical Skincare

Die Shaping Creme von Doctor Duve Medical Skincare

Sag es mit einem Herz

Sicherlich vermisst auch ihr liebe Freunde. Heute beende ich meinen Blogpost mit einem schokoladigen Tipp von Lauenstein. Diese Herzstange, gefüllt mit 6 verschiedenen Trüffel- und Pralinen Spezialitäten in Herzform, könnt ihr an eure beste Freundin, Omi oder Mama verschenken, dazu ein kleiner Zettel mit den Worten: „I miss you“! www.lauensteiner.de

Mein erster Blogpost im neuen Jahr ist sehr lang geworden. Ich wollte noch über die neuen Modetrends und die Modefarben 2021 schreiben, das hebe ich mir für den Februar auf.

Alles Liebe, eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.