Lust auf Farbe!

Lust auf Farbe!

– Werbung –

Liebe Fashion Freudinnen!

Endlich ist die SALE Phase im Einzelhandel vorbei. So langsam treffen die Frühjahrslooks in den Geschäften ein. Ich kann keine dunklen Kleidungsstücke mehr sehen, mein Wintermantel in schwarz, wird hoffentlich schon bald in meinem Schrank im Keller verschwinden.

Heute zeige ich euch ein paar frische Frühlingsstyles und präsentiere euch ein besonderes deutsches High Fashion Label aus München.
Beautynews! Es gibt Düfte, die auf unser Gegenüber anziehend wirken, darüber erfahrt ihr heute mehr.
Unsere Haut hat im Frühling andere Bedürfnisse als im Winter. Ich habe für euch eine Pflegeneuheit aus dem Luxussegment vier Wochen lang getestet.

Le Privilège La Crème – RIVOLI

Kennt ihr die luxeriöse Pflegelinie RIVOLI?
Ich habe das Pflegelabel während meiner langen Zusammenarbeit mit der Parfümerie Brückner in München kennengelernt.

RIVOLI ist eine exklusive Marke eines Schweizer Familienunternehmens, das Forschung, Entwicklung & Produktion von Hochleistungskosmetik miteinander vereint. Diese hochwertige Pflegelinie hat zum Ziel, für einen anspruchsvollen Kundenkreis, Produkte mit höchstmöglicher Wirksamkeit herzustellen. So wurde 2007 das Projekt RIVOLI ins Leben gerufen. Nach fünf Jahren intensiver Forschung und Tests wurden 2012 die ersten Produkte lanciert. Alle RIVOLI Produkte beruhen auf tiefreichenden Kenntnissen bzw. Erkenntnissen darüber, wie die Haut funktioniert, reagiert und reift. Nicht nur die Wirksamkeit, sondern auch Hautverträglichkeit sind für alle Produkte von RIVOLI ein absolutes Muss.

Ich freue mich sehr darüber, dass ich ein neues Produkt, eine Hightech Luxus Anti Aging Creme von RIVOLI testen durfte, welche seit dem 01. Februar 2022 im selektiven Fachhandel erhältlich ist. (Online über www.pretty-pretty.me)

Le Privilège La Crème – Das ist Anti Aging Power in höchster Perfektion.
Das Schweizer Familienunternehmen lanciert die höchste Performance an Anti-Aging-Power aus ihrer Serie, eine technisch versierte und hochwirksame Anti-Aging Formel, die speziell für anspruchsvolle und reife Haut entwickelt wurde.

Mit fortschreitender Zeit werden die Zeichen der Hautalterung immer deutlicher sichtbar. Um genau darauf eine starke und umfassende Antwort zu geben, wurde Le Privilège La Crème entwickelt. Sie zielt sowohl auf die Veränderung der Gesichtskonturen (Abnahme von Volumen und Elastizität) als auch auf die Veränderung der Haut (Trockenheit, Spannungsgefühl, feine Linien und Fältchen) ab. Dabei wurde darauf geachtet, eine sichere, cleane und höchst wirksame Pflege zu entwickeln, die gut verträglich und auch für empfindliche Haut perfekt geeignet ist. La Crème basiert auf dem hochwirksamen, patentierten Wirkstoff ASPRivoli, der hier in einem bis dahin noch nie erreichten Gehalt enthalten ist. In Kombination mit hochpotenten Pflanzenextrakten, die speziell ausgewählt wurden, um die Zellaktivität anzukurbeln und den Lipidgehalt der Haut zu erhöhen.

Le Privilège La Crème ist eine cleane Formel, sie ist frei von Silikonen, Parabenen, PEG und Mikroplastik – zudem vegan. Die Wirksamkeit wurde klinisch getestet. 100% der Probanden bestätigten die Wirksamkeit, nachdem sie La Crème 56 Tage, zweimal täglich, verwendet haben.

Ich teste La Crème seit 4 Wochen. Ich habe eine trockene Haut, die spannt. Während meiner Testphase habe ich bewusst auf mein alltägliches Pflege-Ritual verzichtet, um ganz neutral von der Wirkung berichten zu können. Normalerweise benutze ich täglich verschiedene Seren, morgens Vitamin C oder Hyaluron, eine Feuchtigkeitspflege, eine Augenpflege, abends eine Nachtcreme und ein Retinolserum.

Zuerst war ich skeptisch. Wie sollte nur ein Produkt, dieses ständige Spannungsgefühl auf meiner Haut bekämpfen, ohne die Zugabe von weiteren Produkten, die meine Haut zusätzlich befeuchten? Die ersten Tage habe ich die Umstellung gespürt. Ich hatte tatsächlich ein Trockenheitsgefühl. Erst nach ungefähr einer Woche, morgens und abends angewendet, ist dieses Gefühl komplett verschwunden. Die Crème fühlt sich so geschmeidig und reichhaltig an, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Mein Fazit nach 4 Wochen: Meine Haut ist weich, glatt und spannt nicht. Ich habe weder ein Serum noch eine Augenpflege vermisst. Falten habe ich momentan keine, da ich erst im Januar mit Botulinum Toxin (Botox) behandelt wurde, deswegen kann ich persönlich keine Aussage darüber treffen, ob Le Privilège La Crème meine Fältchen gemildert hat. Die Crème stimuliert die Elastin-Synthese, die Haut verjüngt sich dadurch. Die Konturen werden neu definiert, das Gesichtsoval wird neu geformt und die individuelle Hautalterung wird bekämpft. Deswegen werde ich sie weiterhin benutzen und in meine Skincare Routine integrieren. (VK-Preis 345.- Euro/50 ml) www.rivoli.ch. Online über www.pretty-pretty.me erhältlich.

Wer diese exklusive Hautpflege testen möchte, kann gerne meinen Rabattcode: prettyjeannette30 nutzen. Im Online Shop www.pretty-pretty.me bekommt ihr damit 30% Ermäßigung auf das gesamte RIVOLI Sortiment, gültig vom 25.02.-13.03.22.

Maison Common

Maison Common steht wie kein anderes Label für Lebensfreude und Esprit und verkörpert diese mit besonderen Einzelstücken und vielen Details. Die Kollektionen zeichnen sich durch eine feminine, von der Couture inspirierte Handschrift aus. Farbenfrohe Designs und Muster bilden die Basis jeder Kollektion, die exklusiv in Deutschland gefertigt wird. Dabei werden nur luxeriöse Materialien für die anspruchsvolle Herstellung der besonderen Stücke vewendet.

Gründerin Rieke Common legte den Grundstein für ihr Label zunächst mit einem Modestudium und ersten Erfahrungen bei den Labels Bernd Berger und Strenesse. Nach ihrem abgeschlossenen Studium ging für sie ein großer Traum in Erfüllung. Sie arbeitete als Designerin bei Oscar de la Renta in New York. Von dort setzte sich ihre Geschichte als Kreativ Direktorin bei Rena Lange fort.

2014 gründete sie ihr eigenes Label Maison Common. Ihre Vision, feminine Kleidung mit viel Farbe und besondere Einzelstücke zu kreieren, zeichnen ihre Kollektionen aus. Sie sind so besonders wie anspruchsvoll und geben ihrer Trägerin ein Gefühl von Einzigartigkeit. Die besten Webereien der Welt entwerfen und produzieren die hochwertigsten Stoffe für ihre exklusiven Unikate. Liebevolle Details und feminine Silhouetten zeichnen das renommierte Designer Label aus. In München findet ihr die Mode von Maison Common z.B. bei Lodenfrey oder bei Susanne Benter. Zum Onlineshop geht es hier: shop.maisoncommon.com

Das sind ein paar Impressionen der aktuellen Frühjahrskollektion 2022. © Maison Common

Glamour Shooting

Bald finden wieder glamouröse Red Carpet Events und Galas statt. Ich bin voller Vorfreude darauf und habe das Shooting im Münchner Sofitel (www.sofitel-munich.com) mit meiner Fotografin, Nicol Scarpelli (www.nikolscarpelliphotography.de) für Silbernadelcouture (www.silbernadelcouture.com) und die Lauensteiner Confiserie (www.lauensteiner.de) sehr genossen. Unser Thema war Valentinstag.

Attraction Game von Avon

Pünktlich zum Valentinstag lanciert Avon mit Attraction Game für sie und für ihn zwei Duftsensationen, die auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt wurden, um die Sinne zu verführen und die Anziehungskraft zu steigern.

Attraction Game For Her: Ein Duft, der betörend wirkt und eine Femme fatale aus jeder Frau macht. Der hypnotische, holzige Amber-Akkord begeistert durch einen frisch-fruchtigen Auftakt in der Kopfnote, der mit Pfirsichnektar und rosa Pfeffer zugleich süße und feurige Versprechungen macht. In der Herznote sorgen Tuberose und dunkle Schokolade für die besondere Magie. Die Basisnote verleiht mit Tonka-Bohne, Amber und samtigen Hölzern eine Tiefe, in der man sich verlieren kann.

Attraction Game For Him: Der Duft des Verführers ist eine holzig-orientalische Mischung, die durch Wärme und Würzigkeit wie ein Aphrodisiakum wirkt. In der Kopfnote eröffnen Birne, Kardamom und zerstoßener Pfeffer mit einer frech-fruchtigen Note. In der Herznote verzaubern silbriger Beifuß und dunkle Schokolade. In der Basisnote findet der hypnotische Akkord durch sinnliche Hölzer und cremige Milch seinen Höhepunkt. www.avon.de

Meine Fühlingslooks im Februar

Bild 1-3: Culotte und Bluse Summum, www.summumwoman.com.
Mobile Wallet in Conac von www.simone-herrera.com
Tasche: Gucci

Bild 4-5: Jogging Anzug von Louis&Mia, www.louis-and-mia.de, Sonnenbrille: Fendi, Tasche: Dior

Bild 6: Blazer Balmain, Streifenshirt Zara, Sneaker: Chanel, Brille: Fendi, Lederhose (vegan) Zara, Korbtasche: Dior

Bild 7-9: Gelber Wollpulli von Zara, Hose: MAC, Tasche: Valentino, mobile Wallet: www.simone-herrera.com

Louis & Parmakerli

News vom Deutschen Mode und Schmuck Label Louis&Parmakerli! Die neue Frühjahrs/Sommerkollektion Palma ist endlich online. Hier ist schon mal ein ganz kleiner Vorgeschmack! Das Kleid LP Wrap Dress Orange (149.- Euro). Mehr Fashion Teile zeige ich euch ab März. Die beiden Armspangen sind auch von Louis & Parmakerli. Wer neugierig ist, kann schon mal im Onlineshop vorbeischauen: www.louisundparmakerli.com

Lauenstein News

Exotisch, bunt, einzigartig – die Eigenschaften des im Amazonas beheimateten Vogels nehmen auch die Trüffelspezialitäten der Fruchtigen Auslese für sich in Anspruch. Und sie sind es auch, die die Lauensteiner als Inhalt für ihre Design Edition Tukan 2022 auserkoren haben. Ein Feuerwerk für Auge und Gaumen, sorgen sie in fünf Sorten wie Mango, Himbeere oder Waldmeister für Hochstimmung. Nicht nur für Fashionistas das süßeste Must-have des Jahres, denn grün gehört zu den diesjährigen Trendfarben. (Lauensteiner Fruchtige Vielfalt, 125 g, 5-fach sortiert mit Alkohol, 9,95 Euro). www.lauensteiner.de

Das war heute wieder eine bunte Mischung mit einigen Neuheiten, die ich für euch zusammengestellt habe. Im März stelle ich euch zwei Hotels vor. Es geht wieder auf Reisen. Österreich, Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland und Frankreich sind meine diesjährigen Reiseziele. Im März geht es nach Österreich. Zwei Top Tipps in den Bergen habe ich für euch! Ein Chaletdorf, der Traum von der eigenen, eingeschneiten Hütte wird war. Außerdem geht es noch in ein familienfreundliches und stylisches Ski-In/Ski-out Hotel.
Schaut gerne wieder bei mir vorbei.

Stay tuned for more! Bis Bald, eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.