Endlich Schnee, Ruhe und Wellness!

Endlich Schnee, Ruhe und Wellness!

– Werbung –

Servus ihr Lieben!

Der Januar ist ein sehr aktiver Monat bei mir. Nach dem vielen Essen in der Weihnachtszeit, bin ich immer ganz froh und sehr motiviert, wieder mehr für meine Gesundheit zu tun.

Seit drei Wochen bin ich wieder konsequent beim Intervallfasten dabei. Ich habe schon zwei Kilo abgenommen, was mir auch vollkommen reicht. Das waren genau die zwei Kilos zu viel, die ich über die Feiertage zugenommen habe. Um das Abnehmen allein geht es mir nicht. Durch das Intervallfasten entgiftet der Körper auch. Das kann ich richtig spüren und sehen! Ich fühle mich wieder pudelwohl in meiner Haut. Sport integriere ich sowieso mindestens 3-4 Mal die Woche in meinen Alltag, den brauche ich auch sehr, nicht nur für die körperliche Fitness.

Heute stelle ich euch ein hübsches Design Hotel in Leogang (Österreich) vor.

Mit meiner Freundin Andrea habe ich in diesem stylischen Ski-In und Ski-Out Hotel ein gemütliches Wellness Wochenende verbracht. Es ist einfach perfekt für Skifahrer, da es hoch oben auf dem Berg, direkt in nächster Nähe zur Piste ist. Ein Wochenende nur zu zweit, ohne Kinder, Mann und Hund! Abschalten, Entspannen und Ausschlafen, das war unser Plan.

Das Stockinggut by AvenidA in Leogang ist ein luxeriöses Hotel in einzigartiger Lage mit einem atemberaubenden Ausblick über die Skipisten und Leoganger Steinberge. Entspannt haben wir im inhouse Wellnessbereich mit Sauna und Sanarium und Fittnessraum.

Die Hotelzimmer, Suiten und Penthäuser verfügen über großzügige Terrassen oder Balkone. Unsere Zwei-Zimmer-Suite hatte sogar 4 Balkone, alle mit einem herrlichen Blick! Das luxeriöse Interieur ist bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt. Hier erwartet euch bezahlbarer Luxus, nur 2 Stunden von München entfernt.

Kulinarisch wurden wir vom Feinsten verwöhnt. Wir hatten Halbpension. Morgens gab es ein leckeres Frühstück, mit allem, was man in einem gehobenen Designhotel erwarten kann. Abends gab es ein fünfgängiges Menü, köstlich und sehr edel angerichtet. Hier sind ein paar Impressionen für euch! Kinder sind hier Willkommen. Hunde müssen zuhause bleiben. Das Hotel ist klein und sehr fein, es hat insgesamt ca. 49 Zimmer. Weitere Infos gibt es hier: www.stockingut.at.

Es war einfach herrlich! So viel Schnee, habe ich tatsächlich noch nirgends erlebt! Hier gibt es eine 100%ige Schneegarantie!

Valentinstag

Feiert ihr den Valentinstag? Kleine, zauberhafte Geschenkideen findet ihr bei www.lauensteiner.de.

Als Geschenk und Zeichen der Wertschätzung haben Pralinen eine lange Tradition, aber auch sich selbst verwöhnen qualitätsbewußte „Chocoholics“ gerne mit einem echten Stück süßer Handwerkskunst. Hier ist eine kleine Auswahl zum Valentinstag. Ich verschenke auch an meine Freundinnen Pralinen zum Valentinstag, eine Kleinigkeit von Herzen!

Neben meiner tollen Wellness Reise hatte der Januar noch ein tolles Highlight! Ein Shooting! Ich war gebucht als Model für ein bayerisches Schampus-Krügerl, den kleinen MUC. www.derkleinemuc.com/shop

Hier seht ihr ein paar Behind the Scenes Schnappschüsse. Diese Krügerl sind so hübsch und hochwertig. Sie werden in liebevoller Handarbeit aus Porzellan gefertigt. Ein Münchner Original! Ich freue mich schon sehr, auf die fertigen Bilder. Das wunderschöne pinke Tüllkleid wurde uns von Silbernadelcouture zur Verfügung gestellt. www.silbernadelcouture.com

Fotografiert wurde u.a. in einer freistehenden Badewanne im Charles Hotel München.

Veri Peri

Die Trendfarbe 2022 ist Veri Peri. Ein heller Fliederton. Zu diesem Thema zeige ich euch einen Look, vom Designer Second Hand aus München Solln. Was passt zu Flieder? Hier ist ein Beispiel, alle Teile könnt ihr bei Angie im Laden erwerben. www.second-hand-solln.de

Streetstyles

Hier seht ihr meine liebsten Looks im Januar. Ich mag es farbenfroh, auch im Winter!

Look 1: Der abricotfarbene Wollmantel von Susanne Benter, darunter trage ich ein Zimmermannkleid und Schaftstiefel in ecru von Zara.

Look 2: Classy Jeanny, Mein Blazer aus Bouclé ist von Balmain, dazu habe ich eine Karo Hose vom My Secret Room kombiniert. Was nicht fehlen darf, ist ein passendes Handy Wallet von Simone Herrera, hier in schwarz. www.simone-herrera.com

Weitere Mobile Wallets, die ich im Januar immer passend zu meinen Looks dabei hatte:

So meine Lieben, lasst uns den Winter noch genießen, bei mir stehen noch ein paar kleine Ski Reisen an. Im Februar und März stelle ich euch weitere Hotels vor.

Liebe Grüße eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.