Luxeriöse Kroatien Reise

Luxeriöse Kroatien Reise

– Werbung –

Dobar Dan, moji Dragi! Guten Tag meine Lieben, auf Kroatisch!

Seit wenigen Tagen bin ich zurück aus meiner kroatischen Heimat. Als Kind war ich in den Ferien regelmäßig mit meinen Eltern in Kroatien. Wir haben Verwandtschaft dort, meine Eltern haben ein Haus im Dorf meiner Großeltern gebaut. Urlaube waren in meiner Familie sehr bodenständig. Klar, wir sind auch ans Meer gefahren, aber zum Campen oder wir haben in günstigen Pensionen übernachtet. Deswegen war ich sehr neugierig darauf, die luxeriöse Seite meiner Heimat näher kennenzulernen.

Geplant habe ich die Reise mit ID Riva, dem führenden Kroatien Spezialisten, mit Sitz in München und Kroatien. ID Riva plant und organisiert bereits seit 25 Jahren Reisen nach Kroatien. Für jeden Aufenthalt in Kroatien finden sie die passende Unterkunft. Zum Portfolio gehören u.a.

  • Erholsame und konfortable Aufenthalte in Hotels, Ferienanlagen und Mobilheimen,
  • Idylle und Privatsphäre in Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Pensionen,
  • Für Entdecker und Genießer – Blaue Reise und Inselhüpfen mit Rad und Schiff.

Wir waren an exklusiven Hotels interessiert und an Hotspots, dahingehend wurden wir von ID Riva ausführlich beraten. www.kroatien-idriva.de.

Geplant war eine Rundreise, die Küste entlang. Beginnend in Istrien, anschließend ging es nach Mittel Dalmatien und zum Abschluss nach Süddalmatien.

Rovinj

Rovinj/Rovigno liegt an der Westküste der Halbinsel Istrien. Das Städtchen entstand auf einer kleinen Insel die im Mittelalter mit dem Festland verbunden wurde. Sie hat ca. 14.300 Einwohner, davon gehören 11% der italienischen Minderheit an. Die Bezeichnung Rovigno stammt aus dem 7. Jahrhundert, erst nach der Gründung der Republik Jugoslawien im Jahr 1945 erhielt die Stadt ihren kroatischen Namen Rovinj. Die abwechslungsreiche Geschichte hat das Stadtbild Rovinjs stark geprägt. Durch seine 1700 Jahre alte Geschichte hinterließen Byzantiner, Ostgoten, Venezianer und Österreicher ihre Spuren in der Architektur des Altstadtkerns. Die auf einem ins Meer ragenden Hügel erbaute Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und ihrem romanisch-gotischen Stadtbild hat viele Elemente aus der Renaissance, Barock und neoklassizistischen Bauten. Von München aus erreicht man Rovinj in ca. 6 Stunden mit dem Auto. Einen Flughafen gibt es in Pula, ca. eine Stunde von Rovinj entfernt.

Rovinj

Grand Park Hotel Rovinj

In einzigartiger Lage (Entfernung vom Ortszentrum ca. 800 m) direkt über dem Yachthafen, mit herrlichem Blick auf die Altstadt von Rovinj, befindet sich das neue Grand Park Hotel Rovinj, das im Frühjahr 2019 eröffnet wurde und Teil der „Leading Hotels oft he World“ ist. Neben luxeriös eingerichteten Zimmern erwartet euch ein moderner Wellness- und Spa-Bereich und drei Pools in der fünften Etage. Anspruchsvolle Genießer können in den vier verschiedenen Restaurants des Hotels speisen. Es gibt insgesamt 209 durchdesignte Zimmer, alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Smart TV, Telefon, kostenlosem WiFi Internet, USB-Ladeanschluß, Minibar, Safe, Badezimmer mit Badewanne und großer Walk-in Regendusche und WC, Balkon oder Terrasse. Außerdem Wasserkocher und Espressomaschine und einem 24-Stunden-Zimmerservice.

Wir hatten zu viert mit Hund ein Familienzimmer mit Meerblick, das sind zwei Premium Zimmer mit Verbindungsflur (ca. 78 qm groß). Dazu gab es täglich eine Flasche Wasser. Obst und Saft bei der Ankunft und jeden Abend ein Gute-Nacht-Geschenk. Das reichhaltige Frühstücksbuffet ist im Übernachtungspreis enthalten. www.maistra.com

Rovinj

Der Strand ist nur 150 m vom Hotel entfernt „Mulini Beach“ mit Beach Club, Cocktailbar, Umkleidekabinen und Duschen. Liegestühle und Sonnenschirme sind für Hotelgäste kostenlos. Haustiere sind erlaubt.

Wir haben uns sofort in das Hotel Grand Park verliebt, wir hätten nicht gedacht, dass es so schön dort ist! Am Besten hat es uns auf dem Rooftop des Hotels gefallen, am Infinity Pool mit einem fantastischen Blick auf die süße Altstadt von Rovinj.

Unsere Kinder haben das Städtchen ein paar Mal mit Saint Tropez verglichen, wegen den Farben und dem Flair. In Rovinj ist alles sehr hochwertig und schön, wie aus dem Bilderbuch. Besonders hübsch ist die Ufer Promenade vom Hotel Richtung Rovinj. Hier befinden sich sehr hochwertige und luxeriöse Boutiquen. Namenhafte Labels internationaler Designer Labels. Cafés, Bars und Restaurants. Ich habe auch ein paar Restaurant Tipps für für Rovinj für euch.

Wenn auch ihr gerne im Grand Park Hotel Rovinj Urlaub machen möchtet, habe ich einen Rabattcode von ID Riva für euch, der bis Ende Juli 2022 gültig ist. Mit meinem Code: JEANNY10, bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Buchung für das Grand Park Hotel Rovinj. Zur Webseite mit Code-Eingabe

Hotel Rovinj

Restaurant Laurel&Berry im Grand Park Hotel Rovinj

Die Köche im Laurel&Berry kochen sowohl typische lokale Gerichte als auch eine Auswahl an Spezialitäten aus der Umgebung mit lokal inspirierten Zutaten und einer fantastischen Mischung aus istrischen und mediterranen Aromen. Das Essen ist köstlich und man sitzt auf der Restaurant Terrasse mit einem Traumblick auf Rovinj und den Yachthafen.

Hier ein paar Impressionen für euch, reservieren könnt ihr hier auch, wenn ihr nicht Hotelgast seid. Email: hello@maistra.hr.

Restaurant Laurel&Berry

Brasserie Adriatic im Hotel Adreatic in der Altstadt von Rovinj

Hier dreht sich alles um Fisch! Muscheln, Gambas, Carpaccio vom Tunfisch. Man sitzt wunderschön auf der Terrasse mit dem Blick auf das Meer und kann die Menschen beim Flanieren beobachten. Die Einrichtung ist sehr edel und stylisch, eines der schönsten Locations in Rovinj. Das Restaurant befindet sich auf der schicken französischen Piazza-Ebene des Adriatic Hotels im Herzen des geschäftigen Treibens von Rovinj.

Alle Gerichte werden in der offenen Küche zubereitet und sind von der Lokalität und dem Einfluss der französischen Riviera inspiriert. Dabei werden lokale Aromen und Zutaten verwendet. Die Speisekarte der Brasserie Adreatic ändert sich täglich. ah.brasserie@maistra.hr

Restaurant Tekka by Lone

Das ist ein neu eröffnetes, japanisches Restaurant im Hotel Lone in Rovinj. Nachdem das Tekka in Zagreb eines von Michelin empfohlenes Restaurant war, bringt Tekka die Aromen des Ostens an die Westküste Kroatiens.

Restaurant Tekka by Lone

Obwohl das Restaurant nur japanische Küche anbietet, ist es dem Chefkoch sehr wichtig, hauptsächlich regionale Produkte, regionalen Fisch und regionale Weine anzubieten. Die Zubereitung ist nach japanischem Vorbild, die Zutaten stammen zum größten Teil aus Istrien. Wir waren sehr angetan von allen Gängen, die wir ausprobieren durften. Die Qualität des Essens, das moderne Art des Anrichtens und vor allem der Geschmack, hat uns sehr überzeugt. Das Tekka by Lone, gehört jetzt schon zu unserem Place to be in Rovinj. tekkabylone@maistra.hr

Nach unserem wunderschönen Aufenthalt mit vielen neuen Eindrücken, ging unsere Reise weiter nach Mitteldalmatien. Von Rovinj aus waren es ca. 500 km nach Makarska. Die Stadt Makarska liegt in der historischen Region Dalmatien (Mitteldalmatien), an der kroatischen Adria im Zentrum der Makarska Riviera. Makarska hat ca. 13.800 Einwohner.

Unser Hotel, das Aminess Khalani Beachhotel, liegt ausserhalb der Stadt, an der gleichnamigen Makarska Riviera, direkt am schönen Kiesstrand, umgeben von mediteranem Grün und atemberaubenderbender Landschaft. Der nächste Flughafen ist ca. 1 Stunde Fahrzeit entfernt in Split.

Aminess Khalani Beachhotel

Das Aminess Khalani Beachhotel ist das erste 5 Sterne Hotel in Makarska. Es hat erst vor wenigen Wochen eröffnet. Mit dem imposanten Biokovo-Gebirge im Hintergrund und einem atemberaubenden Meerblick, ist es das ideale Hotel für einen Strand Urlaub. Das Hotel verfügt über eine sehr moderne Lobby und Rezeption, einem Haupt Restaurant im Erdgeschoss, zwei Pools im Innen- und Außenbereich des Hotels, einem separaten Kinderpool, und einer Poolbar.

Insgesamt verfügt das Aminess Khalani Beach Hotel über 299 modern eingerichtete Zimmer mit Safe, Klimaanlage, SAT-TV, Telefon, WiFi-Internet (kostenlos), Minibar, Bad mit Dusche/WC, Espresso Maschine, Wasserkocher und Room Service.

Wir hatten zwei Zimmer in der Kategorie Doppelzimmer Luxury. In dieser Kategorie sind die Zimmer ca. 34-42 qm groß, ein Doppelbett, ein ausziehbares Sofa (für bis zu 2 Kinder) und ein großer Balkon mit direktem Meerblick ist dabei. Ihr könnt die Übernachtung mit Frühstücksbuffet oder Halbpension buchen.

Zum neu angelegten Kiesstrand mit Beachbar sowie Liegestühlen und Sonnenschirmen kostenlos – begrenzte Anzahl! – sind es ca. 30 m. Haustiere sind gegen eine Gebühr von 25.- Euro pro Tag erlaubt.

Das Wellness Center ist noch nicht komplett fertiggestellt. Geplant sind Sauna, Hammam, Dampfbad, Whirlpool, Salzgrotte und ein Relaxbereich und Fitnessraum. Es werden verschiedene Körper- und Gesichtsbehandlungen angeboten. Das Hallenbad ist bereits fertig und sehr schön. Hier sind ein paar Eindrücke für euch:

Wellness Center

Wer gerne stylisches Interieur mag, der wird sich hier sehr wohl fühlen. Alles ist sehr hell und geräumig mit hohen Decken. Die Möbel sind hochwertig und stilvoll. Die Lobby ist ein richtiger Hingucker. Das Rooftop, der Wellnessbereich und die Restaurants an der Ufer Promenade des Hotels sind noch nicht komplett fertiggestellt. Deswegen bietet das familienfreundliche Luxus Hotel tolle Eröffnungsangebote an. Bis zu 30% könnt ihr Sparen.

Zusätzlich kann ich euch auch für das Aminess Khalani Beach Hotel einen Rabattcode von ID Riva Tours anbieten. 10% Rabatt bekommt ihr auf eure Buchung über diesen Link. Der Code lautet JEANNY10 und ist bis Ende Juli gültig. Zur Webseite mit Code-Eingabe

Jeanny

Spaziergänge an der Makarska Riviera kann ich euch sehr empfehlen. Vom Hotel zum Ortszentrum sind es ca. 20 Minuten zu Fuß, immer am Strand entlang mit Meerblick. An der Uferpromenade reiht sich ein Strandlokal ans nächste, Eisdielen, Bars und kleine Souvenir Läden. Die Gegend ist insgesamt viel bodenständiger als in Rovinj. Atemberaubend sind die Sonnenuntergänge an der Makarska Riviera. Wirklich wunderschön, ein echtes Erlebnis. Das Meer ist perfekt zum Baden. Kristallklares Wasser, sehr sauber. Nehmt euch unbedingt Wasserschuhe mit, wegen dem Kies. Eine Taucherbrille wäre auch von Vorteil. Meine Kinder waren fasziniert von der Fischwelt. Vom kleinen Oktopus bis hin zum Seeigel und vielen Fischschschwärmen, es gibt viel zu Entdecken unter Wasser! Das Aminess Khalani Beach Hotel ist ideal für einen erholsamen Badeurlaub mit der ganzen Familie. www.aminess.com

Spaziergänge an der Makarska Riviera

Dubrovnik

Next Stop – Dubrovnik. Von Makarska ging es wieder mit dem Auto weiter nach Dubrovnik in Süd Dalmatien. Die Fahrt hat ca. 2,5 Stunden gedauert. Wer lieber fliegt, Dubrovnik hat auch einen Flughafen.

Die Stadt Dubrovnik war eines der Zentren in der Geschichte der Entwicklung der kroatischen Sprache und Literatur. Zahlreiche bedeutende kroatische Dichter, Künstler, Gelehrte, Mathematiker und Physiker stammen aus dieser Stadt, deshalb wird die Stadt auch als kulturelles Zentrum Kroatiens bezeichnet. Die Handelsflotte Dubrovniks bestand im 16. Jahrhundert aus 160 Schiffen und war zu jener Zeit eine der größten im Mittelmeer.

Die bedeutendste Schutzmacht der Republik Dubrovnik war das Königreich Spanien, die größte Bedrohung der Unabhängigkeit und Freiheit war Venedig. Im Jahr 1806 besetzten französische Soldaten auf Anordnung von Napoleon Bonaparte die Stadt, und 1806 proklamierte Marschall Marmont die Aufhebung der Stadt. Dubrovnik gehörte ab 1809 zu Frankreich. Später fiel sie an das Kaisertum Österreich. Noch zu Zeiten der Habsburger Herrschaft begann sich der Fremdenverkehr am Anfang des 20. Jahrhunderts zu entwickeln. Nach 1945 blieb Dubrovnik Teil der kroatischen Teilrepublik in Jugoslawien. Die gesamte Altstadt Dubrovniks gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die historische Stadt gilt als einer der schönsten Städte des Mittelmeerraumes und entwickelt sich zunehmend zu einem Treffpunkt des internationalen Jetsets und der High Society. Die Stadtmauern sind 1940 Meter lang und gegen eine Gebühr (wir haben zu viert 80.-Euro gezahlt) komplett begehbar.

Hotel Excelsior

Gewohnt haben wir im 5 Sterne Hotel Excelsior. Die Lage war für uns perfekt, da wir zwei Tage zur Stadtbesichtigung eingeplant hatten. In die Altstadt waren es nur 5 Minuten zu Fuss. Unser Hotel liegt direkt am Meer mit privatem Badesteg und einem unfassbar schönen Blick auf Dubrovnik. www.adriaticluxuryhotels.com/hotel-excelsior-dubrovnik/

Restaurant Tipps

Restaurant Forty Four Dubrovnik – Fine Dining44

Mitten in der quirligen Altstadt gelegen in einer ruhigen Gasse, liegt dieses feine Restaurant. Es ist von der Atmosphäre her sehr urig und romantisch. Wir haben hier zu Mittag gegessen. Das Essen ist wirklich hervorragend! Hier ein paar Eindrücke unserer Auswahl. www.fortyfourdubrovnik.com

Zuzori

Zuzori

Ein weiteres Dinner Highlight auf unserer Kroatien Reise. Hier erwartet euch gehobene Küche. Es wird mediteran, modern mit kroatischen Einflüssen gekocht. Das Niveau ist hoch, die Preise auch. Da das Essen inklusive der Atmosphäre, Lage und Service außergewöhnlich gut war, sind die Preise auch gerechtfertigt. Best Place, ein Musthave in Dubrovnik für Genießer. www.zuzori.com

Restaurant Forty Four Dubrovnik

Banje Beach Club & Restaurant

Banje Beach gilt als der schönste Strand und der beste Beach Club in Dubrovnik. Er liegt ca 2 Minuten Fußweg von unserem Hotel entfernt. Direkt vor dem Tor zur Altstadt gelegen.

Unser Mittagessen war sehr gut. Wir hatten einen wunderbaren Tisch mit Aussicht auf den Strand und das Meer. Zum ersten Mal haben wir Austern in Kroatien gegessen, sie waren besonders groß und wirklich hervorragend. Zum Hauptgang gab es gegrillten Loup de Mer mit Gemüse. Eine Traumlocation mit sehr freundlichem Service und sehr guter Küche. www.banjebeach.com

Meine schönsten Looks in Kroatien

Bild 1: Jumpsuit Von Zimmermann Wedges Von Valentino
Bild 2: Kleid von www.Lotta-leben.vom/shop / Pinkes Mobile Wallet von www.Simone-Herrera.com
Bild 3: Kleid Zimmermann.com / Schläppchen von Hermes / Tasche: Dior
Bild 4: Kleid Zimmermann.com / Tote Bag: Dior
Bild 5: Kleid Zimmermann.com
Bild 6: Kleid von Etro, Gürtel von Valentino
Bild 7: Kleid Zimmermann
Bild 8; Kleid von www.louisundparmakerli.com
Bild 9; Flipflops und Mobile Wallet von www.Simone-Herrera.com

Kroatien-Outfits

Wir haben unsere Kroatien Rundreise an der Küste entlang sehr genossen. Kroatien hat so vieles zu bieten! Wir kommen bestimmt schon bald wieder. Ich hoffe, dass euch mein Kroatien Bericht gefallen hat, solltet auch ihr jetzt Lust bekommen haben in Kroatien Urlaub zu machen, könnt ihr euch beim Kroatien Spezialisten ID Riva Tours online informieren, um einen Überblick zu bekommen, was man in Kroatien alles erleben kann. www.kroatien-idriva.de

Im August geht es weiter mit einer langen Reise an die Cote Azur. Genießt den Sommer, eure Jeanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.