Ein Blogger geht auf Reisen

Ein Blogger geht auf Reisen

– Werbung –

Ein Blogger geht auf Reisen, mit einem neuen Reiseportal!
Jeanny´s Italien Rundreise. Von Südtirol in die Toskana.

Zuerst möchte ich mich bei allen Lesern und Followern sehr herzlich für das große Interesse, was meine Reiseblogs angeht, sehr bedanken. Das Interesse ist jedes Mal sehr groß. Es gibt so viele Reiseblogs, die nur Reisen vorstellen, die darauf spezialisiert sind. Bei mir ist es seit ca. 2 Jahren dazu gekommen, ohne dass ich das so geplant habe.

Der Grund ist ganz einfach, ich bin nicht mehr flexibel. Ich habe ein Schul- und ein Kindergartenkind. Verreisen geht von daher nur kurz übers Wochenende, was toll ist, denn Österreich liegt quasi vor der Tür und ist in zwei Tagen durchaus machbar. Und die Schulferien, allerdings nur mit der ganzen Familie.

Vor zwei Jahren habe ich meine eigenen Urlaube vorgestellt. Luxushotels in Marrakesch, Saint Tropez, Toskana oder Mykonos. Die könnt ihr hier auf Jeanny´s Blog alle finden und nachlesen. Dann wurden Hotels und deren Agenturen auf mich aufmerksam, da ihnen meine Zielgruppe ganz gut gefallen hat. Unsere Kinder lieben es zu verreisen, neue Hotels auszuprobieren und gemeinsam Zeit zu verbringen. Das ist uns sehr wichtig. Wir zehren an jeder Urlaubserinnerung und sprechen viel davon.

So geht es wahrscheinlich allen Eltern, im Urlaub versteht man sich auch am Besten mit den Kids. Kein Streit wegen Hausaufgaben, Kinderzimmer aufräumen etc. Einfach nur gemeinsam abhängen und genießen. Deswegen kommen für uns schon immer nur Hotels im Luxussegment in Frage. Komfort, Service und Design, dass ist uns genau so wichtig wie gutes Essen und eine wunderschöne Kulisse und Umgebung.

Wenn euch das anspricht, so wie uns, dann werden euch die Reisen, die wir machen bestimmt ansprechen.

Klassik Radio Auszeit

Klassik Radio hat täglich bis zu 5 Millionen Zuhörer. Klassik Radio hat eine eigene Reiseseite, die Klassik Radio Auszeit. Warum macht ein Radiosender so etwas? Weil ihre Hörer älter sind ab ca. 30 Jahren, Luxus lieben und wahnsinnig gerne reisen. Jetzt fragt ihr euch sicherlich, was hat der Hörer davon? Der Hörer/Kunde kann bis zu 50% sparen in Luxus Hotels die sonst nie reduzierte Angebote machen.

Wenn auch ihr Lust auf eine Auszeit habt, vielleicht ein romantisches Wochenende im charmanten Romantik Hotel oder exklusivem Resort habt, oder ihr sucht eine besondere Konzertveranstaltung im stilvollen Ambiente? Das alles findet ihr in der Klassik Radio Auszeit. Im Klassik Radio Online Portal startet jedes Auszeit-Angebot beim Originalpreis, der im Laufe einer Auktion im Sekundentakt fällt. Wer im richtigen Moment zuschlägt, ersteigert sich eine hochwertige Kurzreise zum absoluten Bestpreis und spart dabei bis zu 50%. Mit wenigen Klicks, seid ihr dabei. Angebot auswählen, Preis bestimmen und mitbieten.

So ein Klassik Radio Auszeit Hotel, stelle ich euch jetzt regelmäßig vor.

Heute stelle ich euch das Hotel Wiesenhof Garden Resort in Südtirol vor. Es ist in ca. 3 Stunden von München aus zu erreichen.

Wiesenhof Garden Resort

Das vier Sterne Superior Hotel liegt im malerischen St. Leonhard in Passeier, ca. 19 km von der Kurstadt Meran entfernt. Der Wiesenhof wird von der Familie Hofer geführt, sehr herzlich, sehr gastfreundlich und zuvorkommend.

Südtirol ist perfekt geeignet für einen Aktiv- und Wellness Urlaub

Das Passeiertal lässt sich auf unterschiedlichen Arten entdecken. Es gibt zahlreiche gut beschilderte Wander- und Fahrradwege für jede Jahreszeit. Das Hotel Wiesenhof bietet auch geführte Wanderungen an. Ihr könnt das Tal auch mit einer E-Bike Tour erkunden. Außerdem könnt ihr am aktiven Wochenprogramm teilnehmen, mit Yoga, BBP, Wassergymnastik u.v.m. Jeden Morgen erwartet euch beim Frühstück eine Hotelzeitung mit allen News rund ums Hotel und allen Aktivitäten und Wellness Angeboten. Selbstverständlich gibt es auch einen perfekt ausgestatteten Fitnessraum, den wir jeden Tag aufgesucht haben, während unsere Kids im Kidsclub Spaß hatten.

Sport erleben im Passeiertal

Ob Golfen im nahegelegenen Golfclub Passeier, Reiten in den Reiterhöfen in der Nähe oder Fischen in der Naherholungszone mit Fischteich beim Sandhof, 10 Gehminuten vom Wiesenhof entfernt, es bietet sich für jeden Gast ein umfangreiches Angebot an sportlichen Möglichkeiten. Außerdem verfügt St. Leonhard über eine gut ausgerüstete Sportanlage mit Kletterhalle, Tennisplätzen, Kegelbahnen und Beachvolleyballfeld. So richtig Action ist angesagt beim Tarzaning, Canyoning, Rafting, Tandemflüge, Quad und Buggy fahren. Alle nötigen Infos zu den Sportmöglichkeiten erhaltet ihr an der Rezeption. Auch Golfer und Ski Fahrer kommen hier auf ihre Kosten.

Für die Kinder wurde auch so einiges geboten

Ein Freibad mit separatem Kinderbecken und herrlichem Blick auf die Berge. Ein Hallenbad mit Unterwassermassage, eine Dampf- und Biosauna (ja, auch für Kids), ein Spielzimmer im Wellnessbereich, ein Ruheraum im Wellnessbereich, ein kleiner Spielplatz im Garten inkl. Trampolin, Volleyballplatz, Tischtennisplatte, Computerecke im Restaurantbereich, kostenloser Fahrradverleih, kostenloser Kinderwagenverleih, Kindermenükarte beim Abendessen.

Selbst gut erzogene Hunde dürft ihr mitbringen für einen einmaligen Aufpreis von 30 Euro pro Aufenthalt.

Wellness und Beauty für die Erwachsenen darf auch nicht fehlen!

Im Wiesenhof erwarten euch exklusive Körper- und Schönheitsbehandlungen und ein Spa- und Wellnessbereich für Erwachsene, die entspannen möchten und die Ruhe suchen.
Der Wellness- und Spa Bereich im Wiesenhof ist der größte in ganz Südtirol. So traumhaft schön, so geschmackvoll und exklusiv. Ich denke meine Bilder sprechen für sich.

Hier erwartet euch eine Finnische Sauna, eine Dampfsauna, eine Infrarotkabine mit mehreren Plätzen, eine Bio Blockhaussauna im Garten,ein Naturbadeteich, verschiedene Ruheräume, einer schöner als der andere, tägliche Aufgüsse, eine Liegewiese, eine Vitalecke mit Tees, Säften und Cerealien.

Die Unterbringung ist vielfältig. Vom Doppelzimmer bis zur 3-Raum Suite oder einem Apartment mit Küchenzeile, ist für jeden das Richtige dabei. Wir hatten die 3-Raum-Suite Schafgarbe mit ca. 65 qm, drei Räumen. Die Kids hatten ihr eigenes Zimmer, was sie sehr cool fanden, mit einem traumhaften Blick und einem großen Balkon.

Kulinarisch ist der Wiesenhof auch ein absolutes Highlight!

Das Frühstück hat alles zu bieten, was man sich nur wünschen kann inklusive Showcooking. Hier haben meine Kids sich jeden Morgen ihren Pfannkuchen mit Obst und Schokolade geholt.

Hungern muss hier niemand. Nachmittags gibt es ein Buffet von 14.00 – 17.00 Uhr mit frischen Salaten, kaltem Aufschnitt, Suppentopf und Dessertbuffet. Täglich vegetarische Gerichte und Themen-Abende. Abends gibt es eine Menüauswahl mit Salat- und Dessertbuffet.

Alle Infos rund um das Hotel gibt es hier: www.wiesenhof.net.

Wir kommen bestimmt wieder, es war ein wunderschöner Aufenthalt und wir können den Wiesenhof sehr empfehlen.

Nach Südtirol ging es für uns weiter in die Toskana. Nichts Neues für uns, da wir seit 13 Jahren mindestens einmal im Jahr dort sind. Deswegen wird meinen Lesern das folgende Hotel sehr bekannt vorkommen. Genau vor einem Jahr habe ich es hier vorgestellt, deswegen lasse ich das heute, aber zeige euch ein paar Impressionen von unserem Lieblingshotel im Chianti Gebiet der Toskana, die Villa Bordoni.

Anschließend ging es in das wohl schönste Anwesen, in dem wir je gewesen sind in der Toskana. Ja Anwesen, den allein ein Hotel, ist es nicht. Es ist ein Paradies umgeben von einem Natur Paradies. Unsere Neuentdeckung! Juhu, dafür hat es sich so gelohnt unser Chianti Gebiet zu verlassen und die wilde Maremma in der Toskana unsicher zu machen. Die Rede ist vom Borgo Santo Pietro.

Das Borgo Santo Pietro

Zusammen mit ihrem Mann hat die Dänin Jeanette Thottrup im Merse-Tal eine verfallene Pilgerstätte in eine der exklusivsten und luxuriösesten Hotels/Anwesen Mittelitaliens verwandelt (220 Hektar).

So etwas habe ich in Italien noch nie gesehen. Das Interieur ist hell, kostbarste Materialien kombiniert mit Antiquitäten. Überall auf dem Anwesen laden lauschige Plätzchen, Gärten, Pavillons zum Verweilen ein. Hier kann man stundenlang spazieren, den Wasserspielen im Rosengarten zusehen, versteckte Terrassen entdecken, einen Spaziergang an dem romantisch angelegten Teich machen, es ist wie im Märchen. Wirklich, so viel Geschmack und Schönheit, ohne überladen zu wirken, habe ich bisher in der Toskana noch nicht gesehen. Hier erwartet euch Luxus sehr entspannt. Insgesamt gibt es lediglich 20 Zimmer. Also sehr exklusiv, ja fast einsam. Hier ist man für sich.

Das Borgo Santo Pietro hat ihren Gästen so viel zu bieten. Einen eigenen Bio Bauernhof z.B., eigene Hühner, deren Eier wir zum Frühstück genießen durften. Sie produzieren ihr eigenes Olivenöl, Marmelade, Brote, ihre hauseigene Pflegelinie, eigene Seife, Duschgels und Bodylotions. Ein Streichelzoo erwartet die Kids. Das Spa- und der Wellnessbereich ist natürlich auch auf höchstem Niveau. Hier kann man sich im Garten unter einem Baldachin massieren lassen und genießt das Vogelgezwitscher dabei.

Ich komme aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Kulinarisch wird man hier auch sehr verwöhnt. Ein Sterne Restaurant und eine Baumhaus Trattoria erwarten euch hier.

Das alles hat natürlich auch seinen Preis. Eine Übernachtung kostet ca. ab 1.000 Euro.

Weitere Informationen findet ihr hier: www.borgosantopietro.com

Jeanny´s Beauty Musthaves im Urlaub

Diese Musthaves hatte ich im Urlaub dabei! Sonnenschutz von Doctor Duve, einen passenden Duft von der Parfümerie Brückner, Sonnenschutz von Coola zum Sprühen zum Makeup Fixieren und über´s Makeup zu geben! Meinen Beautydrink Regulatpro Hyaluron und auch das Magic Mousse als After Sun Pflege www.regulat-beauty.com. Das natürliche Körperöl von der Parfümerie Brückner, ich liebe es, es zieht so schnell ein und duftet zart. Alles perfekt verstauen konnte ich in meiner stylischen Badetasche von Brasi&Brasi aus der neuen Sommerkollektion.

Ich denke meine Bilder und Impressionen sprechen für sich, wir hatten eine tolle Zeit in Italien.

Nächste Woche bin ich auf Ibiza, natürlich habe ich auch dort einen Hoteltipp für euch. Ab dem 09.05. bin ich vor Ort. Auf meinem Instagram Account @jeannettefashion, zeige ich die Highlights täglich in meinen Stories. In meinem nächsten Blogpost geht es um Bohomode aus Ibiza und ich werde berichten, warum ich überhaupt dort bin.

Vielen Dank für´s Lesen, das Reisen wird jetzt mehr bei mir in den Fokus rücken, die nächsten Trips mit Klassik Radio Auszeit stehen auch schon an.

Liebe Grüße und bis bald
Eure Jeanny

SHARE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.